Online-Tauchshop Tauchausrüstung Tauchshop Tauchcomputer Tauchversand Tauchshop-Online Tauchversand Tauchershop Home | Kontakt | AGB | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Versand | Zahlungsmittel | News | Kontakt & Beratung

Follow us on twitter! Find us on facebook! EDER + BERGER TV on youtube RSS-Feeds aus unserm Blog Sport EDER + BERGER Blog




Mein Konto:

E-Mail:

Passwort:


Sie wollen noch bequemer einkaufen und viele weitere nützliche Funktionen nutzen?

Dann melden Sie sich bei uns an.





PREISHAMMER:

Mares X-One Schnorchelflossen Kurzflosse
NUR 26,95€
Mares X-One Schnorchelflossen Kurzflosse
DETAILS ...
 
Tauchshop > Tauchcomputer > Nicht Luftintegriert > Mares Nemo Wide 2 Tauchcomputer mit Displayschutz und Box
 

Mares Nemo Wide 2 Tauchcomputer mit Displayschutz und Box

Mares Nemo Wide 2 Tauchcomputer mit Displayschutz und Box Dieser Artikel ist momentan leider nicht lieferbar.

Preis 219,00 €
Preis inkl. MWSt. zzgl. Versandkosten Versand
Dieser Artikel ist momentan leider nicht lieferbar.



 
Tauchcomputer werden immer kleiner. Und bei vielen Rechnern drängeln sich winzige Ziffern und Zahlen auf engstem Raum. Die Ablesbarkeit bleibt folglich auf der Strecke. Dass es auch anders geht, zeigt das Beispiel des neuen Nemo Wide.


• Großes Display mit hervorragender Ablesbarkeit
• Ergonomische und intuitive Bedienung
• Multigastauglich

Es gibt viele natürliche Situationen, die die Ablesbarkeit von Tauchcomputern erschweren: Schlechte Sicht, Dämmerlicht, Dunkelheit und Reflexionen. Auch Stress kann der Anlass sein mehrfach das Display zu prüfen, da das Auge die gewünschten Daten nicht schnell genug erfassen konnte. Und last but not least gibt es auch noch die altersbedingte Weitsichtigkeit... Völlig konträr scheint in diesem Zusammenhang die Entwicklung neuer Computer zu verlaufen: Die Displays werden immer kleiner, überladen mit Informationen, die kaum noch zu verstehen sind. Wie die Ablesbarkeit in kleinen und großen Tauchcomputern grundsätzlich verbessert werden kann, stellt für die Mares Forschungs- und Entwicklungsabteilung eine zentrale Fragestellung dar. Die Antwort findet man bereits bei den Modellen Matrix und Puck Pro. Und jetzt auch bei der neuen Version des Erfolgsmodells Nemo Wide! Es handelt sich hierbei um eine Display-Aufteilung in drei Segmente, die die Mares Computerlinie konsequent durchzieht. Im obersten Segment werden während des Tauchgangs die Tiefenangaben (aktuelle und maximale Tiefe) angezeigt. Das mittlere Segment bereitet die Informationen zur Nullzeit oder eventueller Dekompressionsstufen auf. Und das untere Segment bietet die Tauchzeit an. Auf Bedarf können zusätzliche Infos (zum Beispiel Gaswechsel) eingeblendet werden. Alle Zahlen erscheinen groß, kontrastreich und plastisch. Das Display wirkt stets „aufgeräumt" und übersichtlich.

Dass Nemo Wide alles bietet, was man von einem modernen Tauchcomputer erwartet, belegen folgende Features: Software upgrade-fähig, selbstwechselbare Batterien, nitrox- und multigastauglich, Bottom-Timer Modus für Tech-Tauchgänge, und vieles andere mehr.

Produktdetails:

Maximal angezeigte Tiefe: 150 m (492 ft)
Memory capacity: 38 hr
Profile Sampling Rates: 5 s
Stopwatch: Nein
Anzeige Batterieladung: Ja
Lithium Batterien: Ja
Plan Modus: Ja
Einheiten (metrisch/imperial) wählbar: Ja
Süß- oder Salzwasser Einstellung: Ja
Löschen des Reststickstoff: Ja
akustischer Alarm an/aus: Ja
Unkontrollierter Aufstieg an/aus: Ja
Anzeige Aufstiegsgeschwindigkeit: Ja
Digitale Anzeige Aufstieggeschw. (m/min): Ja
Höheneinstellung: Ja

Mares Nemo Wide Display Protection

Display-Schutz für deinen Mares Nemo Wide. Perfekter Kratzschutz.


Mares Shell Aufbewahrungsbox

Stoßfeste Aussenschale
Ideal für Tauchcomputer
Robuster Reissverschluss
MARES-Label mit Mikro-Einspritzung
Silberne Paspeln
Durchmesser ca. 14 cm, Höhe 8,5 cm