Online-Tauchshop Tauchausrüstung Tauchshop Tauchcomputer Tauchversand Tauchshop-Online Tauchversand Tauchershop Home | Kontakt | AGB | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Versand | Zahlungsmittel | News | Kontakt & Beratung

Follow us on twitter! Find us on facebook! EDER + BERGER TV on youtube RSS-Feeds aus unserm Blog Sport EDER + BERGER Blog




Mein Konto:

E-Mail:

Passwort:


Sie wollen noch bequemer einkaufen und viele weitere nützliche Funktionen nutzen?

Dann melden Sie sich bei uns an.





PREISHAMMER:

Mares Dive boot CLASSIC NG 3mm Neoprenfüßlinge
NUR 21,90€
Mares Dive boot CLASSIC NG 3mm Neoprenfüßlinge
DETAILS ...
 
Tauchshop > Atemregler > Octopusse > Scubapro Air 2 Inflatorautomat
 

Scubapro Air 2 Inflatorautomat

Scubapro Air 2 Inflatorautomat
Anzahl:


Preis 138,00 €
Preis inkl. MWSt. zzgl. Versandkosten Versand




WEITERE BILDER:

[1][2]
 
Scubapro Air 2 Inflatorautomat

Inflator und Zweitautomat in einem Gehäuse - spart Gewicht! Ein unschätzbarer Vorteil bei Fluggepäcksgebühren. Mit nur 250g Gewicht passt der Scubapro Air2 auf jedes Tarierjacket.

Scubapro Air2

Nicht nur die außergewöhnliche Leistung, auch das neue Design des AIR2 überzeugt und trägt entscheidend zu einem noch höheren Bedienkomfort bei. Die flexible Luftduschenkappe des Oktopus ist groß, leicht aufzufinden und erlaubt ein schnelles Ausblasen, wenn daraus geatmet werden muss. Ein weiteres Highlight ist der neue Dive/Pre-Dive-Schalter. Mit ihm lässt sich die Luftzufuhr des Oktopus schwerer oder leichtgängiger einstellen - je nachdem, ob bei Nichtgebrauch ein Ausblasen vermieden oder bei Gebrauch ein ungehinderter Luftfluss für hohe Luftzufuhr gewährleistet werden muss.

Doch der AIR2 liefert nicht nur als Backup-Atemregler eine ausgezeichnete Performance, sondern auch in seiner Funktion als Luftein- und -auslass des Tarierjackets. Seine großen Lufteinlass- und -auslassknöpfe lassen sich leicht über ihre Farbe und ihre Beschaffenheit unterscheiden. Beide Knöpfe sind auf der Oberseite des Gehäuses angebracht und können dadurch während der Atmung über den Oktopus bequem bedient werden, ohne die Handposition verändern zu müssen. Das verbessert maßgeblich den Bedienkomfort und damit die Sicherheit von Auf- und Abstiegen.

Darüber hinaus verfügt der Powerinflator über einen leichtgängigeren Hebel, so dass weniger Kraftaufwand nötig ist, um das Aufblasen des Jackets in Gang zu setzen.


Merkmale des Scubapro Air2:
  • Ausgezeichneter Atemarbeitswert von 1,34 J/l, verglichen zu 3,55 J/l beim Vorgängermodell (getestet unter Verwendung einer MK25 Ersten Stufe bei 30 m Tiefe und 50 bar Flaschendruck)
  • Besser als die neue EN250:2014 fordert: die Atemarbeitswerte erfüllen und übertreffen die neuen EN250:2014 Oktopus/AIR2-Anforderungen. Der neue AIR2 erhält eine CE-Zulassung entsprechend Anhang A, Warmwasser-Test-Bestimmungen.
  • Tests bestätigten ausgezeichnete Atemleistung und großartige Widerstandswerte. Verglichen mit Zweiten Stufen in traditioneller Downstream-Bauweise. Viele dieser Stufen werden vom AIR2 in Bezug auf geringen Atemwiderstand übertroffen.
  • Gleichbleibende Atemleistung. Atemleistung ist unabhängig vom Druck der Luftversorgung, was zu leichtem und verlässlichem Luftfluss führt.
  • Neuer Dive/Pre Dive-Schalter für mühelose Luftversorgung. Einheit kann bei Nichtgebrauch so eingestellt werden, das ein Abblasen verhindert wird.
  • Flexible Luftduschenkappe ist leicht aufzufinden bzw. einzudrücken und sichert somit ein schnelles Ausblasen, selbst mit dicken Handschuhen.
  • Knöpfe für Luftein- und -auslass sind auf der Gehäuseoberseite zu finden, wenn sich der AIR2 im Mund des Tauchers befindet. Dies erleichtert die Kontrolle der Tarierung deutlich.
  • Lufteinlassknopf mit leichtgängigerem Hebel reduziert den Kraftaufwand für den Lufteinlass. Der Lufteinlassknopf ist Tauchern bereits vom neuen BPI bekannt.
  • Größere Lufteinlass- und -auslassknöpfe, die leicht über ihre Farbe und Beschaffenheit unterschieden werden können. Dadurch mehr Aufstiegskontrolle und Sicherheit beim Befüllen oder Entleeren des Jackets.
  • Große Beißwarzen am Mundstück garantieren auch in extrem stressigen Situationen einen sicheren Halt.

 

www.unterwasserwelt.de zum Air2:

"DIE Frage: AIR 2 an Fremdfabrikat?

An dieser Stelle wollen wir nicht der Frage ausweichen, ob der AIR 2 auch an 1. Stufen anderer Hersteller betrieben werden kann. Das müsste im Einzelfall vom User geprüft werden. Der Mitteldruck von 9,5 bar muss auf jeden Fall vom Regler garantiert werden. Des weiteren muss man klären, ob die Bohrung im Anschluss an den Mitteldruckabgang den für Atemzwecke erforderlichen Durchmesser hat um sicher zu stellen, dass sich der Luftdurchfluss an dieser Stelle nicht mechanisch reduziert, was zu Engpässen in der Luftlieferleistung führen könnte.

Dies müsste eigenverantwortlich von einem technisch versierten Taucher gemacht werden. Der Händler ist nicht befugt eine Kombination aus AIR 2 und einem Regler, der nicht aus der Scubapro Produktpalette stammt, zu verkaufen, da es hierfür keine Zertifizierung gibt, die den Ansprüchen der EN 250 genügen würde. Scubapro selbst kann vor dem geschilderten Hintergrund auch keine Funktionsgarantien geben, womit noch einmal deutlich unterstrichen sei, dass der Einsatz einer Kombination aus AIR 2 und Regler eines Fremdherstellers allein in der Verantwortung des Besitzers liegt. Bislang liegen jedoch keine Berichte vor, dass es unter Berücksichtigung oben genannter Punkte zu Problemen gekommen wäre."



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Scubapro MK17 EVO S600 - R195 Octopus - Reg Bag
Scubapro MK17 EVO S600 - R195 Octopus - Reg Bag
Scubapro Galileo Sol Tauchcomputer ohne Sender
Scubapro Galileo Sol Tauchcomputer ohne Sender