Online-Tauchshop Tauchausrüstung Tauchshop Tauchcomputer Tauchversand Tauchshop-Online Tauchversand Tauchershop Home | Kontakt | AGB | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Versand | Zahlungsmittel | News | Kontakt & Beratung

Follow us on twitter! Find us on facebook! EDER + BERGER TV on youtube RSS-Feeds aus unserm Blog Sport EDER + BERGER Blog




Mein Konto:

E-Mail:

Passwort:


Sie wollen noch bequemer einkaufen und viele weitere nützliche Funktionen nutzen?

Dann melden Sie sich bei uns an.





PREISHAMMER:

Scubapro Apnea Apnoe Falt-Schnorchel
NUR 19,90€
Scubapro Apnea Apnoe Falt-Schnorchel
DETAILS ...


« zurück zur Übersicht

Kleine Praxistipps
 

Das alte Problem: Wohin mit dem Autoschlüssel?
Jeder hat sein "Geheimversteck" unter / ober / über dem Radkasten oder der Stossstange. So richtig wohl ist wahrscheinlich niemanden dabei, wenn er den Schlüssel seines Flitzers zurücklassen muss. Aber wohin mit dem "High-Tec"-Autoschlüssel - mit ins Wasser geht ja wohl schlecht:
Lasse  Dir einfach einen Zweitschlüssel ohne Elektronik anfertigen. Diesen kannst Du nun getrost (mit einem Karabiner am Jacket befestigt) mit ins Wasser nehmen. Den Hauptschlüssel, den Du vielleicht wegen der elektr. Wegfahrsperre zum Starten brauchst, lass einfach im Auto zurück. Mit dem Zweitschlüssel schliesst Du nur die Autotüre auf und zu.

Was man mit Kabelbindern alles anstellen kann ...
Der Kabelbinder gilt als MUSS für jede Ersatzteilbox. Nichtrostend, schnell einsetzbar, aber auch (mittels Schere oder Messer) leicht wieder entfernbar kann man...

·         ...herumhängende Ausrüstungsteile am Jacket befestigen.

·         ... lose Mundstücke oder die Faltenschläuche vom Inflator befestigen.

·         ... als Ersatzschlaufe für ausgerissene Reißverschlussschlaufen dienen.

·         ... die Reißverschlüsse deines Tauchrucksackes sichern, wenn er im Labyrinth der Gepäckabfertigung am Flughafen unterwegs ist.

Hilfe - ich komme nicht in meinen Anzug rein - das ist jedes mal eine Plage!
Nimm eine nasse Plastiktüte, stülpe sie zuerst über deine Füße (nicht gleichzeitig, nacheinander!) und schlüpfe dann erst in deinen Tauchanzug. Wiederhole diese Prozedur auch mit deinen Händen. Du wirst sehen wie viel Mühe und Ärger diese Methode erspart. Um das ganze noch "gleitfähiger" zu machen, kannst du auch etwas Spülmittel oder Duschgel über die Tüten geben. Dann flutscht es noch besser ...

Kaltwassertauchen - wie es auch beim zweiten Tauchgang noch warm ist
Umziehen im Schnee, Nebel zwischen den Tauchgängen, kalter Regen auf der Haut. Die Kaltwassertauchsaison lässt die Zahl der aktiven Taucher mangels passender Außentemperaturen rapide sinken. Hier ein Tipp zum Warmhalten:
Nimm dir immer eine (oder mehrere) Thermoskanne mit warmen Wasser mit an den See. Wenn du zum zweiten Mal in den Anzug schlüpfst gieße das warme (nicht zu heiß) Wasser in den Anzug hinein oder lasse dir dabei von deinem Partner helfen. Somit muss das Wasser im Anzug nicht erst auf Körpertemperatur erwärmt werden. Bei guten Halbtrockentauchanzügen dringt dann auch kaum mehr kaltes Seewasser zischen Anzug und deine Haut. 

Tipp zum Trocknen von Füsslingen und Handschuhen
Besorge dir breite Kunststoffrohre, die du vorher mit vielen Löchern durchbohrst. Die Rohre dann einfach in die Füsslinge und / oder Handschuhe stecken und fertig ist der "High-Tec-Neopren-Trockner".

Was soll ich alles in die Ersatzteilbox geben?
Damit der Tauchausflug zum 2 Stunden entfernten Tauchsee nicht wegen eines fehlenden O-Rings zum Reinfall wird, lege dir unbedingt eine Ersatzteilbox zu. Was so alles in diesen kleinen Retter in der Not hinein sollte:

·         O-Ringe

·         Ersatzflossenband + Ersatzclips für Flossenbänder

·         Ersatzmaskenband + Schnorchelhalter

·         Blindstopfen

·         Ersatzmundstück

·         Silikonspray

·         Neoprenkleber

·         Kabelbinder

·         Schraubenschlüssel (14, 15, 16, 17)

·         Imbuss-Schlüssel für Blindstopfen

·         Schraubenzieher, Zangen, Messer, Schere

Meine Bleigewichte verrutschen laufend - was tun?

Möglichkeit 1: Lege dir Bleistopper zu und bringe diese entsprechend an.  Möglichkeit 2: Verdrehe einfach das Gurtband zwischen den beiden Stegen der Gewichte und schon geben die Gewichte Ruhe. Möglichkeit 3: Lege dir ein bleiintegriertes Jacket zu.